< 17. und 18. Jahrhundert / Zeichnungen

 

Zeichnungen

20. Jahrhundert

 

KÜNSTLER A - Z


WILHELM CLAUDIUS

(1854 Altona - 1942 Dresden)

DRESDEN, BLICK VON HÖHE WALDSCHLÖSSCHEN AUF DIE ALTSTÄDTER SEITE, 1913

Aquarell. 44,5 x 32,5 cm. Unten rechts ligiert und datiert "20.VIII 1913."

600 EUR

 

WILHELM CLAUDIUS

(1854 Altona - 1942 Dresden)

SITZENDER MANN MIT MALWERKZEUG (STUDIE, SELBSTPORTRÄT?).

Bleisift, Feder in Schwarz, grau laviert,  auf festem Papier. 20,9 x 16,4 cm. Verso Stempel "Nachlaß Prof. W. Claudius"

270 EUR

 


FRITZ MAX HOFMANN-JUAN

(1873 - 1937, Dresden)

ORIENTALISCHE REITERSZENE (INDIEN?)

Kohlestift auf Velin. 24 x 31,8 cm. Signiert unten links "h-Júan"

Verkauft

 

FRITZ MAX HOFMANN-JUAN

(1873 - 1937, Dresden)

HAFENANSICHT (WOHL HAMBURG)

Schwarze Kreide auf Velin. 24 x 31,8 cm. Monogrammiert unten rechts "H. J.". Rand verso umlaufend mit Montagestreifen

400 EUR

 


LUDWIG VON HOFMANN

(1861 Darmstadt - 1945 Dresden)

GEHÖFT

Bleistift, an den Ecken auf dünnen Karton aufgezogen. 14,5 x 22,7 cm. - Papier mit Beschädigungen, teilweise ausgebessert und überzeichnet

200 EUR

 

LUDWIG VON HOFMANN

(1861 Darmstadt - 1945 Dresden)

PILLNITZ, WEINBERGSMAUER

Bleistift. 18 x 26,7 cm. Unten links monogrammiert. - Stockflecken

Verkauft

 

LUDWIG VON HOFMANN

(1861 Darmstadt - 1945 Dresden)

PILLNITZ, VIEHWEIDE

Bleistift. 17,8 x 26,5 cm. Unten links monogrammiert. - vertikaler Papierschaden in der Darstellung oben rechts, Stockflecken

Verkauft

 

LUDWIG VON HOFMANN

(1861 Darmstadt - 1945 Dresden)

BERTA SEMMIG AUF DEM TOTENBETT

Bleistift. 24 x 33,5 cm. Unten rechts monogrammiert

120 EUR

 


FRANZ LENK

(1898 Langenbernsdorf i. V. - 1868 Schwäbisch Hall)

BLUMENSTILLLEBEN MIT NARZISSEN

Gouache aquarelliert, aufgezogen auf schwarz grundiertem Karton. 29,4 x 33,2 cm. Unten rechts signiert "Franz Lenk"

 


RICHARD MÜLLER

(1874 Tschirnitz/Bö. - 1954 Dresden)

RÜGEN, 1896

Kreide auf bräunlicher Pappe, fest hinter Passepartout montiert. 34,1 x 47,2 cm. Unten rechts bezeichnet "Rügen ... 96" und signiert "Rich. Müller"

Verkauft

 

RICHARD MÜLLER

(1874 Tschirnitz/Bö. - 1954 Dresden)

TAORMINA, BLICK AUF DEN ÄTNA, 1928

Kreide auf blauem Bütten. 31 x 24 cm. Bezeichnet, datiert und signiert seitlich am linken unteren Rand "Taormina 1928. Rich. Müller" - Reißzwecklöchlein in den Ecken

Verkauft

 

RICHARD MÜLLER

(1874 Tschirnitz/Bö. - 1954 Dresden)

MEISSEN, BLICK AUF DIE ALBRECHTSBURG, 1916

Bleistift auf festem Papier auf Karton. 8,2 x 11,4 cm. Am unteren Rand betitelt, datiert und signiert: "Meissen 1916 Rich. Müller."

400 EUR

 


WILHELM MÜLLER

(1928 Harzgerode - 1999 Dresden)

ABSTRAKTE KOMPOSITION, 1992

Mischtechnik auf Papier, hinter Passepartout montiert. Ca. 13 x 37,7 cm. Unten rechts monogrammiert und datiert. Rückseitige Widmung "... In alter Freundschaft u. Dankbarkeit! der schreibunfähige Weltenbummler Wilhelm Müller. 11.4.92". - 1964/66 Schüler von Hermann Glöckner in Dresden

 

THEOPHILE STEINLEN

 

ELISABETH WHITEHEAD